Zurück

 Preishammer mit Sanierungsbedarf!


Einfamilienhaus in der Verwaltungsgemeinschaft Schwarzatal

Eingebunden in den Tälern der Lichte, der Schwarza und des Weißbaches, im Thüringer Schiefergebirge liegt der reizvolle Ort mit seinen ca. 765 Einwohnern im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt (Thüringen), direkt an der Naturparkroute. Die Gemeinde gehört der Verwaltungsgemeinschaft Schwarzatal an, die ihren Verwaltungssitz in der Stadt Schwarzatal hat. Nächstgelegener Bahnhof ist der Bahnhof Sitzendorf-Unterweißbach an der Schwarzatalbahn von Katzhütte nach Rottenbach, etwa zwei Kilometer nördlich des Ortskernes. Nach Saalfeld-Rudolstadt oder bis zum Ortsteil von Ilmenau nach Gehren benötigen Sie jeweils ca. 25 Autominuten.

Das angebotene Einfamilienhaus wurde ca. 1940 erbaut. In den letzten Jahren wurde für eine künftige Sanierung bereits mit der Entkernung der alten Bausubstanz begonnen, so dass der künftige Eigentümer zeitnah mit der Sanierung und dem Wiederaufbau der Immobilie nach heutigem Wohnstandart beginnen kann.

Erdgeschoss und Obergeschoss verfügen über eine Gesamtwohnfläche von ca. 130m². Zusätzlich bietet das Dachgeschoss noch eine Ausbaureserve und somit die Möglichkeit, zwei weitere Zimmer zu schaffen.

Die Immobilie bedarf einer umfassenden Sanierung, bevor das Haus zu Wohnzwecken genutzt werden kann.

Das Grundstück hat eine Größe von ca. 393 m² und liegt etwas zurückgesetzt, in 2. Reihe der Wohnbebauung.  

Der Verkauf der Immobilie erfolgt aus familiären Gründen.

(Energieverbrauchsausweis, Energieverbrauch 48,40kWh/m² a, wesentliche Energieträger für Heizung u. Warmwasser: Kohle, Energieeffizienzklasse A, Energieausweis kann zur Besichtigung vor Ort eingesehen werden!)

 

 Kaufpreis : € 19.500,-


  Objekt-Nr. : 788

  Interesse? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, gerne auch per E-Mail unter:
  Immo.team-post@gmx.de

Zurück